FAQs

Dürfen wir uns Lieder wünschen?

 

Wir freuen uns sehr über Eure Liederwünsche und erfüllen diese gerne mit eigenen Arrangements.

Hochzeit im Dialekt ?

Oh ja, sehr gerne! zB mit Folgenden Tollen Songs:

 

Des is mei Frau (Georg Danzer)       Nordstern (Ina Regen)

I vasprich (Poxrucker Sisters)         So liab hob i di (Andreas GabAlier)

Kaleidoskop (Pizzera & Jaus)          Weilst a Herz host wia a Bergwerk (Fendrich)

Leiwand (Edmund)                      Wenn i di ned Hätt (Claudia Koreck)

I Wü di (Schwarzweiss)                     Zaum oid wean (Edmund)

Wilds Wossa (Seer)                    Zefix (chris Steger)                      uvm.

Können wir Euch persönlich kennen lernen?

 

Wir freuen uns sehr, Euch persönlich kennen lernen zu dürfen.

  

Wir haben unser Konzept allerdings so aufgestellt, dass wir alle Details ganz entspannt per Mail, Telefon oder Webex/Zoom Meeting erledigen können, damit für Euch nicht noch mehr Termine hinzukommen.

Spielt ihr Orgel auch?

 

Christian ist auch Organist und spielt gerne Euren Einzug oder Auszug auf der Orgel. Wichtig ist hier nur zu beachten, dass genug Zeit eingeplant ist, damit Christian vom Chor wieder zum Piano kommt..

Habt ihr auch andere Instrumente?

 

Wir spielen gerne mit anderen Instrumentalisten zusammen. Wir haben in unserem Freundes- und Kollegenkreis viele sehr sehr gute Musiker. Violinisten, Saxophonisten, Cellisten, Querflötisten, Trompeter und auch Innen 😉 

Könnt ihr auch das Brautstehlen musikalisch umrahmen?

 

Christian begleitet Euch gerne zum Braut-Auslösen mit seiner Ziehharmonika und sorgt auch dort für Stimmung.

Habt ihr eine Tonanlage, Lichtanlage?

 

Selbstverständlich sind wir auch technisch stetig bemüht am neuesten Stand zu sein. Wir spielen mit einer für Jede Veranstaltung angepassten Ton und Lichtanlage.

Sorgt ihr für Musik in den Spielpausen?

 

Ja klar! Wir haben adäquate Pausenfüller vom Band mit und lassen diese über unsere PA laufen.

Darf ein Mitglied meiner Familie mit Euch zusammen musizieren?

 

Na klar, wir freuen uns, wenn wir Eure musikalischen Familienmitglieder bei der Darbietung unterstützen können. Da gab es schon Papa’s, die mit uns Saxophon gespielt haben, oder Kinder, die mit uns gesungen haben, oder sogar auch Bräute die die Violine ausgepackt haben. Einmal hat sich ein ganzer Chor von Freuden bei uns formiert und wir haben zusammen für das Brautpaar gesungen. Die Poxrucker Sisters haben sich auch schon zu uns gesellt, wir freuen uns sehr zusammen mit Euch und/oder Euren Familien/Freunden musizieren zu können.

Wie soll ein typischer Ablauf einer Trauung aussehen?

 

Fragt einfach bei uns an, wir können auf Jahrzehnte lange Erfahrung zurückgreifen und helfen Euch auch gerne mit der Liederauswahl.

Jeder Pfarrer handhabt den Ablauf etwas unterschiedlich, darum gibt es hier kein „Standard“. 

Zur Gottesdienst Vorbereitung findet ihr sehr viele Informationen auf der Homepage der Diözese Linz.

 

www.dioezese-linz.at/portal/glaubenfeiern/sakramente/hochzeitehe/hochzeitsfeiervorbereiten

Spielt ihr auch im Freien?

 

Wir lieben es unter freiem Himmel zu spielen. Wir benötigen dazu nur 5x3m Platz und eine Steckdose 230V/16A oder 380V/16A in unmittelbarer Nähe.

Unser Equipment sollte jedoch vor Witterung geschützt sein.

Gibt es Euch auch in einer größeren Besetzung?

 

Ja! Uns gibt es als Trio mit Drummer Bernhard.

www.2sense.at/events/3sense

 

 

Oder als große Band mit E-Bass, E-Gitarre und Drums: www.curlyinacrew.at